Hauptabteilung VIII b - Kirchliches Bauen

Klimainitiative

Photovoltaikanlagen - Standorte in der Diözese

Standorte - 188 (58 Kirchen)

Maximalleistung - 3.736 kWp

Jahresertrag - ca. 3.549.367 kWh

CO2 Reduzierung - ca. 2.485 t/Jahr

(1kWh=700g CO2 Strommix)

31.07.2014

 

Beispiele von ausgeführten Photovoltaikanlagen

2009

Kath. KG Weingarten, St. Maria, Pfarrkirche

2008

Kath. KG Bietigheim, St. Laurentius, Pfarrkirche

Kath. KG Ludwigsburg-Eglosheim, St. Thomas Morus, Pfarrkirche

2007

Kath. KG Stuttgart-Vaihingen, Christus König, Gemeindehaus und Haus der Kinder

Bischof-Leiprecht-Haus, BLH-Solar GbR, Stuttgart-Degerloch, Bürogebäude

Kath. KG Tuttlingen, St. Gallus, Pfarrkirche (Denkmal)

2002

Kath. KG Stuttgart-Möhringen, St. Hedwig, Pfarrkirche

2000

Kath. KG Winterbach, Mariä Himmelfarht, Pfarrkirche und Pfarrhaus 

 

Das diözesane Photovoltaik-Anwendernetzwerk

Kriterienkatalog für die Genehmigung einer Einrichtung

für solare Energiegewinnung auf/an kirchlichen Gebäuden

 

Richtlinien für den Nachhaltigkeitsfonds

der Diözese Rottenburg-Stuttgart zur Förderung von energetischen Maßnahmen

an Gebäuden der Diözese und der Kirchengemeinden